Die Woche an der Börse »

[4 Sep 2009 | No Comment | ]

Börse ist ja eigentlich ganz einfach: „Kaufe zu günstigen Kursen, verkaufe teuer“, lautet die oberste Grundregel. Doch leider ist kaum etwas so schwierig wie das Befolgen dieser Maxime. Nur die wenigsten Anleger treffen den richtigen Zeitpunkt zum Ein- oder Ausstieg an der Börse. Das Gros der Sparer neigt dazu, Gewinne zu früh mitzunehmen und Verluste zu lange auszusitzen. Psychologische Einflüsse wie Gier oder Angst lassen sie irrational agieren – auch aktuell sind viele Anleger von diffusen Gefühlen hin- und hergerissen. Lohnt der Einstieg jetzt, ist es vielleicht schon zu spät, soll ich erst einmal auf den Aufschwung warten?

Die Woche an der Börse »

[7 Aug 2009 | No Comment | ]

Es ist schon paradox: In den vergangenen Wochen stiegen die Börsenkurse trotz enttäuschender Unternehmensbilanzen und mäßiger Konjunkturaussichten. Doch am Donnerstag dieser Woche stockte der DAX – ausgerechnet an dem Tag, an dem es mit den glänzenden Geschäftszahlen der Hannover Rück und der überraschend niedrig ausgefallen Zahl von Erstanträgen auf US-Arbeitslosenhilfe zur Abwechslung einmal positive Nachrichten gab. Grund für die Verschnaufpause an der Börse: Die Marktteilnehmer erwarteten nach dem rasanten Anstieg der vergangenen Tage eine Korrektur im DAX.

Die Woche an der Börse »

[31 Jul 2009 | No Comment | ]

Es ist nicht etwa ein Jahr vergangen, es sind gerade einmal knapp fünf Monate ins Land gezogen. Daran muss man sich erinnern, wenn man sich die Erholung des DAX seit seinem Verlaufstief bei 3589 Zählern am 9. März dieses Jahres vor Augen führt. Unerhört, wie sich wieder einmal eine alte Börsianerweisheit als goldrichtig bewahrheitet hat: Kaufe dann, wenn der Pessimismus am größten ist. Dummerweise weiß man immer erst im Nachhinein, wann dies der Fall war. Wer als Anleger Anfang März an eine Bodenbildung im deutschen Leitindex geglaubt und beispielsweise per Exchange Traded Fund (ETF) auf den gesamten DAX gesetzt hat, kann sich schon jetzt über eine Rendite von rund 50 Prozent freuen – der Mut hat sich ausgezahlt.

Die Woche an der Börse »

[24 Jul 2009 | No Comment | ]

Der Optimismus ist zurück an der Börse – anders lässt sich der rasante Anstieg des DAX nicht deuten. Nach Gewinnen an neun Tagen in Folge markierte das deutsche Leitbarometer ein neues Jahreshoch. Sogar die Marke von 5300 Punkten wurde gestern kurzzeitig geknackt. Die neue Zuversicht könnte in der kommenden Woche für weiter steigende Kurse sorgen. Jetzt, wo der DAX seine wochenlange Lethargie abgeschüttelt hat, wird er vor allem für institutionelle Anleger wieder interessant. Fondsgesellschaften und Versicherungen sitzen auf hohen Summen, die sie investieren müssen. Für sie muten die aktuellen Kursniveaus wie Schnäppchenpreise an, zumal einige Prognostiker die frohe Botschaft verbreiten, dass die Wirtschaft bereits 2010 wieder wachsen könnte. Dementsprechend könnte es an den Börsen, die Konjunkturentwicklungen immer rund ein halbes Jahr vorwegnehmen, nun weiter aufwärts gehen.

Die Woche an der Börse »

[17 Jul 2009 | One Comment | ]

Der DAX hat sich zum Wochenausklang kraftvoll zurückgemeldet. Kurzzeitig übersprang der deutsche Leitindex sogar wieder einmal die Marke von 5000 Punkten – zuletzt war dies im Juni der Fall. Grund für die Rückkehr der Zuversicht waren positive Vorgaben aus den USA. Die Gewinnberichtssaison ist mit blendenden Ergebnissen angelaufen: Allein am Donnerstag hatten elf von zwölf Unternehmen aus dem Index S&P 500 die Erwartungen der Analysten übertreffen können.